PREVERA Newsletter / {anrede_brief}
News & Informationen


{anrede_brief}

Digitalisierung ist schon seit langem unsere Welt. Nicht nur bei unserer Software, sondern auch in unserer Arbeitsweise setzen wir schon seit Jahren auf Freiheit und Flexibilität. Das bedeutet beispielsweise, dass unsere Mitarbeiter - abgestimmt auf ihre Bedürfnisse und Präferenzen - immer schon von jedem beliebigen Ort arbeiten konnten.

So konnten wir auch in den letzten Wochen für Sie da sein und Ihnen weiterhin unser bestes Service bieten, unabhängig vom jeweiligen Arbeitsort. Gerade in Zeiten von so gravierenden Veränderungen ist es uns ein Anliegen, als beständiger Partner unseren Kunden zur Seite zu stehen und gleichzeitig für die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu sorgen.

Ortsunabhängigkeit ist auch ein entscheidendes Merkmal unserer Software-Lösungen. Die PREVERA Building Information Datenbank und PREVERA TO GO sind webbasiert, das heißt zentral über einen Webserver für Desktop und mobile Geräte verfügbar. Alle Beteiligten arbeiten auf einer gemeinsamen Datenplattform, unabhängig von der verwendeten Unternehmens-IT, jedoch über Schnittstellen integriert. Lesen Sie unten weiter und erfahren Sie mehr.

Trotz all dieser vielgepriesenen Vorzüge der Digitalisierung freuen wir uns natürlich sehr auf ein baldiges persönliches Zusammentreffen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute!

Das Team von PREVERA



DER RICHTIGE ZEITPUNKT FÜR DIE DIGITALISIERUNG?


Dass die digitale Transformation die größte Chance für Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum ist, war schon lange vor Covid-19 in aller Munde. Wer schon in den letzten Jahren auf Digitalisierung setzte, hat heute einen großen Vorteil. Das betrifft nicht nur unsere Arbeitsweise, sondern vor allem die Digitalisierung von Prozessen.

Zu spät ist es jedoch noch lange nicht! Vielleicht ist gerade jetzt für Sie der richtige Zeitpunkt, Ihre Immobilienprozesse zu verbessern und auf moderne, digitale Werkzeuge umzustellen. PREVERA unterstützt Sie bei ihrem Vorhaben und bietet neben bereichsübergreifender Software auch umfangreiche Beratungsleistungen für die Umsetzung an.

Unsere Schwerpunkte sind:

PREVERA BI (Building Information): Unsere BIM-basierte, kollaborative Datenplattform für eine durchgängige Dokumentation von Raum- und Ausstattungsdaten - von der Projektinitiierung über die Planungs- und Bauphase bis zur Übernahme ins FM-System.

PREVERA TO GO: Ein umfassendes Softwaresystem für alle mobile Prozesse im Gebäude (Objektbegehungen und Checks, Objektsicherheitsprüfungen lt. ÖNORM B1300 und B1301, Wohnungsübergaben, Brandschutzbegehungen und vieles mehr).

Facility Management: Moderne CAFM-Software von speedikon FM AG für Ihr Facility Management. Vom Flächenmanagement über Instandhaltung bis zum Life Cycle Management.

PREVERA

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie in einem dieser Bereiche Unterstützung benötigen!

>>> ZUM KONTAKTFORMULAR


PREVERA BI: Gebäudedatendokumentation von der Planung bis zum Betrieb


PREVERA BUILDING INFORMATION DATENBANK ist eine BIM-basierte, kollaborative Plattform für die Dokumentation von alphanumerischen Raum- und Gebäudeinformationen während der gesamten Planungs- und Errichtungsphase bis hin zum Betrieb.

Ob Neubauprojekt oder Bestandsplanung, die webbasierte PREVERA BI-Datenbank sorgt für eine lückenlose Dokumentation und Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten (Bauherr, Projektsteuerung, Architekt, Fachplaner, Betreiber etc.) auf einer gemeinsamen, zentralen Datenplattform.

Das Zusammenspiel aller Disziplinen und der verschiedenen Software-Systeme wird vereinfacht, denn PREVERA BI unterstützt das openBIM-Prinzip und ist unabhängig von der verwendeten Planungssoftware einsetzbar.

Einen Überblick über die Features (von BIM-Integration über Soll-Ist-Vergleich bis Visualisierung) erhalten Sie hier: >>> ZU DEN PREVERA BI FEATURES


PREVERA

Abb.: PREVERA BI Datenbank mit BIM-Viewer
Projekt: Neubau Flugfeldklinikum Böblingen/Sindelfingen



PREVERA TO GO: Schritt für Schritt in Richtung Digitalisierung


Im ersten (und offensichtlichsten) Schritt befreien Sie sich mit PREVERA TO GO von Papier und Excellisten! Sie organisieren all Ihre Objektbegehungen mit einer webbasierten, mobilen Software - von der Planung über die Dokumentation bis hin zum Protokoll. Das spart Zeit und Ressourcen und verbessert die Qualität Ihrer Begehungen und deren Ergebnisse.

Der 2. Schritt betrifft die Zusammenarbeit verschiedener Personen und Personengruppen. Ihre Mitarbeiter, die im Büro die Begehungen planen oder vor Ort durchführen, oder externe Dienstleister … alle Beteiligten arbeiten parallel auf einer zentralen Datenbasis. Entweder am Desktop oder auf mobilen Endgeräten.

Im 3. Schritt geht es um das bereichsbergreifende Arbeiten. Dazu gehört beispielsweise die Überleitung der erfassten Daten in das Mängelmanagement. Oder die Weiterverwendung der Daten für die Wartungsplanung Wartung, Instandhaltung oder Kalkulationen.

Gerne zeigen wir Ihnen den vollen Umfang von PREVERA TO GO im Rahmen einer Online-Präsentation.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Luzia van den Broek, 04242 / 329 322, luzia.vandenbroek@prevera.at.

PREVERA

PREVERA TO GO >>> DOWNLOAD Folder



Informieren Sie sich auf unserer Website www.prevera-to-go.at über alle Highlights von PREVERA TO GO. Dazu gehören beispielsweise Planmarkierungen, Risikobewertung/Risikomatrix und weitere neue Funktionen und Tools für die digitale Zusammenarbeit.


ZUM SCHLUSS NOCH EINE KLEINE AUFHEITERUNG


Wussten Sie, dass Homeoffice im englischen Sprachgebrauch gar nicht vorkommt? Solche Anglizismen sind bei sehr beliebt und hinterlassen im englischsprachigen Raum meist ratlose Gesichter. Übrigens genauso wie Handy, Smoking oder Public Viewing.

Viele Engländer wundern sich vermutlich derzeit über den neuen Arbeitsplatz von so vielen Österreichern (und auch Deutschen). In Großbritannien bedeutet Home Office nämlich Innenministerium!

Ist das nicht eine schöne neue Perspektive, falls Sie gerade an Ihrem Arbeitsplatz zu Hause sitzen?

Alles Gute und bleiben Sie gesund!